Lexikon der Dinosaurier Dinosaurierlexikon alle Dinosaurier A-Z
Startseite


Dinosaurierlexikon

Gastonia

Daten, Aussehen und Fakten

Gastonia Beschreibung
Der Gastonia lebte im Zeitraum der unteren Kreide vor 145-130 Millionen Jahren. Fossilienfunde wurden in der Lower-Cedar-Mountain-Formation in Utah (USA) gefunden.

Der Gastonia gehörte zu den Vogelbeckensaurier (Ornithischia) und war aus der Gruppe der Ankylosauria. Sein exakter wissenschaftlicher Name lautet Gastonia.

Der Gastonia war ein Pflanzenfresser und hatte kurze, kräftige Beine, wobei die Vorderbeine etwas kürzer waren als seine Hinterbeine. Er war wie seine Verwandten mit Knochenschuppen bedeckt, die ihm guten Schutz vor Angreifern bot. Der Gastonia wies ausgewachsen eine Länge bis zu 4-6 Metern auf, bewegte sich auf allen Vieren fort und hatte große Stacheln an den Flanken, die zum Schwanz hin immer kleiner wurden.

Werbung

Lexikon der Planeten Lexikon über Wale

(c) 2008 by lexikon-dinosaurier.de Hinweise / Impressum